„PONYHOF-THEOLOGIE“
Kirchenrechtler Heinig kritisiert Friedensethik

Für den Kirchenrechtler Hans Michael Heinig greift die Position der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zur Friedensethik angesichts des Ukraine-Krieges zu kurz.Erhebliche Teile des kirchlichen Protestantismus seien der Auffassung, man möge lieber auf die rechtserhaltende Gewalt verzichten, kritisierte der Göttinger Jura-Professor. Polemisch gesprochen sei das "Ponyhof-Theologie",…

0 Kommentare

INTERVIEW MIT GRIECHISCH-ORTHODOXEM ERZPRIESTER MIRON
ACK-Vorsitzender zum Ukraine-Krieg: Front verläuft durch unsere Kirche

BRÜHL ‐ Im Ukraine-Krieg sieht der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, Erzpriester Radu Constantin Miron, auch eine "ökumenische Herausforderung". Im katholisch.de-Interview spricht er über den Konflikt und darüber, ob er die Einheit der orthodoxen Kirche in Gefahr sieht.Radu Constantin Miron ist griechisch-orthodoxer Erzpriester und seit 2019…

0 Kommentare

BROT FÜR DIE WELT
Frieden säen, Krieg beenden – Hunger, Biodiversitäts- und Klimakrise solidarisch stoppen

„Die durch den Krieg in der Ukraine verursachte Verschärfung der Welternährungskrise muss die Politik endlich aufrütteln.“ Diesen Appell richteten heute entwicklungspolitische, bäuerliche und Menschenrechts-Organisationen an Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir bei einer Kundgebung vor dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Vor einem großen Friedenssymbol aus jungen Getreidepflanzen, flankiert von…

0 Kommentare

katholisch.de: INTERVIEW MIT DEM RELIGIONSFREIHEITSBEAUFTRAGTEN FRANK SCHWABE
„Religionsfreiheit muss elementarer Bestandteil der Außenpolitik sein“

BERLIN ‐ Seit 100 Tagen ist Frank Schwabe der Religionsfreiheitsbeauftragte der Bundesregierung. Im Interview zieht er eine erste Zwischenbilanz. Zudem spricht er über den Stellenwert seines Amtes in der Regierung, seine bevorstehende erste Auslandsreise und das Land, das ihm derzeit am meisten Sorgen macht. ...das Interview auf katholisch.de…

0 Kommentare