Videogottesdienste in Corona-Zeiten

Videoandacht des Kirchenkreises

Mit den Ruinen des täglichen Lebens befasst sich Pfarrer Burkhard Uffelmann in seiner Video-Andacht zum 8. Sonntag nach Trinitatis. Er hält sie an der Kloster-Ruine bei Gut Schaaken zwischen Lichtenfels-Immighausen und Goddelsheim. 

Videoandacht der Landeskirche

Hünfeld (medio). Was trägt uns auch in Krisen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Videoandacht der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck zum 8. Sonntag nach Trinitatis. An der Andacht aus der Evangelischen Stiftskirche in Hünfeld im Kirchenkreis Fulda der Landeskirche wirken Pfarrer Stefan Remmert, Prädikantin Gabriele Weidig, Luca Krämer und Jule Noll mit. Für die musikalische Begleitung sorgt Carl Dendel an der Orgel.

Gottesdienst aus Willingen zum Hören

„Gastfreundschaft“, regionaler Gottesdienst für den Gesamtverband Upland,
gehalten am 23.07.20 in Willingen von Pfarrerin Stephanie Stracke (Usseln) und Pfr. Kai Uwe Schröter (Eimelrod

Videoandacht des Kirchenkreises und der Landeskirche

Willingen (medio). Der ekkw.de-Video-Gottesdienst zum 7. Sonntag nach Trinitatis (26. Juli 2020) kommt aus der Großgemeinde Willingen (Upland) im Westen des Kirchenkreises Twiste-Eisenberg. Im Mittelpunkt steht das Thema Taufe und Abendmahl – kirchliche Erkennungszeichen, die trotz allen Wandels als Bestandteile erhalten bleiben.
Gepredigt wird in dem Video-Gottedienst von verschiedenen Orten – unter anderem aus den Kirchen in Willingen und Schwalefeld, von einer Quelle auf dem Ettelsberg oder von dem sogenannten Christenbörnchen bei Usseln. Am Gottesdienst wirken Pfarrerin Stephanie Stracke, Pfarrerin Katrin Schröter, Pfarrer Christian Röhling und Pfarrer Kai-Uwe Schröter mit. Für die musikalische Begleitung sorgen Jens Vogel (Trompete), die Jungbläser des Posaunenchores Usseln, Michael Gumenjuk (Klavier) und Paula Saure (Gesang).

Videoandacht des Kirchenkreises

Im alten Kloster und vor dem Klosterteich in Bad Arolsen-Volkhardinghausen hält Pfarrerin Birgit Basteck eine sommerliche Video-Andacht. Dabei geht es auch um den Sinn des Reisens.

Videoandacht der Landeskirche

Witzenhausen (medio). Der ekkw.de-Video-Gottesdienst zum 6. Sonntag nach Trinitatis (19. Juli 2020) kommt aus dem Evangelischen Kirchenkreis Witzenhausen. Im Gottesdienst aus der Waldkirche auf dem Hohen Meißner predigt Prädikantin Annemarie Mihr zum Thema  «Fürchte dich nicht…» (Jesaja 43,1).Des Weiteren wirken im Gottesdienst aus der Kirche im Grünen Dekanin Ulrike Laakmann, Anke Züfle und Sebastian Selig mit. Für die musikalische Begleitung sorgen Bläserinnen und Bläser aus dem Evangelischen Kirchenkreis Werra-Meißner unter der Leitung von Spezialkantor Andreas Batram mit.

Gottesdienst aus Willingen zum Hören

Gottesdienst zur Frage des Umgangs miteinander, gehalten am 05.07.20 in Willingen
von Pfarrerin Katrin Schröter und Pfarrer Kai Uwe Schröter
(Zitat zu Beginn der Predigt aus DIE ZEIT 25/2020, Seite 1)

Videoandacht des Kirchenkreises

Einer trage des anderen Last – mit diesem Wochenspruch aus dem Galaterbrief befasst sich der Korbacher Pfarrer Markus Heßler bei seiner Video-Andacht aus der Kilianskirche zum 4. Sonntag nach Trinitatis.

Videoandacht der Landeskirche

Der ekkw.de-Video-Gottesdienst zum 4. Sonntag nach Trinitatis (5.7.) kommt aus dem Evangelischen Kirchenkreis Eder und wird von der Evangelischen Jugend des Kirchenkreises gestaltet. Mit Tanz- und Theaterszenen aus einer Lagerhalle und der St. Nikolauskirche in Sachsenhausen beschäftigen sich die Jugendlichen unter dem Motto «Tanz, Theater & Trinitatis» mit dem Bibelvers «Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem» (Römer 12,21).

Videoandacht des Kirchenkreises

Den Video-Gottesdienst zum 3. Sonntag nach Trinitatis hält Pfarrer Gerhard Lueg in der Kirche von Bad Arolsen-Wetterburg.

Videoandacht der Landeskirche

Der ekkw.de-Video-Gottesdienst zum 3. Sonntag nach Trinitatis am 28. Juni 2020 kommt aus dem Evangelischen Kirchenkreis Kirchhain.

Videoandacht des Kirchenkreises

Um eine ganz besondere Einladung geht es in der Video-Andacht von Pfarrer Steffen Blum aus Korbach zum 2. Sonntag nach Trinitatis. Er hält die Andacht in der Nikolaikirche, die derzeit aufwendig saniert wird – dem Zuschauer eröffnen sich dabei spannende Einblicke in das Gotteshaus. 

Videoandacht der Landeskirche

Der ekkw.de-Video-Gottesdienst für den 2. Sonntag nach Trinitatis am 21. Juni 2020 kommt aus dem Evangelischen Kirchenkreis Schmalkalden. Der Gottesdienst aus der Stadtkirche in Steinbach-Hallenberg steht unter dem Motto «Wir sind eingeladen zu leben».

Videoandacht des Kirchenkreises

In der Video-Andacht des Kirchenkreises Twiste-Eisenberg zum 1. Sonntag nach Trinitaits hält Pfarrerin Stephanie Stracke (Usseln) aus Rattlar.

Videoandacht der Landeskirche

«Füreinander da: Sei mein Licht»: Video-Andacht aus dem Kirchenkreis Kinzigtal zum 1. Sonntag nach Trinitatis. Sie finden sie ab Sonntag, 9 Uhr hier.

Videoandacht des Kirchenkreises

In der Video-Andacht des Kirchenkreises Twiste-Eisenberg zum Sonntag Trinitatis befasst sich Pfarrerin Claudia Engler mit einer besonderen Rechenaufgabe.
Die Orgel in der Rhoder Stadtkirche spielt Achim Krause.
Die Andacht selbst wird an der Kirchenruine Alt-Rhoden gehalten.

Videoandacht der Landeskirche

Den Gottesdienst zu Trinitatis (07.06.2020) aus dem evangelischen Dekanat Melsungen finden Sie hier.

Videoandacht des Kirchenkreises

Pfarrer Uffelmann (Nieder-Ense) war für den Gottesdienst für das Pfingstfest aus dem Kirchenkreis auf dem Eisenberg bei Goldhausen.

Videoandacht der Landeskirche

Den Gottesdienst zum Sonntag Pfingsten (30./31.05.2020) hält  Oberlandeskirchenrätin Claudia Brinkmann-Weiß.

Videoandacht des Kirchenkreises

Im Videogottesdienst zum heutigen Sonntag Exaudi des Kirchenkreises macht sich Pfrin. Angela Lehmann aus Berndorf Gedanken über die Zeit zwischen Himmelfahrt und Pfingsten.

Videoandacht der Landeskirche

Gottesdienst zu Exaudi – Pfarrerin Annegret Zander.

Gottesdienst zu Himmelfahrt (21.05.2020) – aus dem Upland.


Gottesdienst zu Himmelfahrt (21.05.2020) – Pfarrerin Maike Westhelle und stud. theol. Lea Müller. Der Gottesdienst kann ab 9 Uhr auf der Homepage der Landeskirche angesehen werden.

Gottesdienst zum Sonntag Rogate (17.05.2020) – von Prälat Bernd Böttner


Zum Sonntag Rogate macht sich Pfarrerin Sonja Lessing-Rümpler aus Korbach Gedanken über das Beten – diesmal nicht in einer Kirche, sondern unter Gottes weitem Himmelsgewölbe. Aufgezeichnet auf dem Spielplatz im Stadtteil Lengefeld.

Gottesdienst zum Sonntag Kantate (10.05.2020) – von Bischöfin Dr. Beate Hofmann


Videoandacht aus dem Glockenturm der Kirche Willingen zum Sonntag Kantate (10.05.2020) – von Pfr. Christian Röhling, Willingen


Videoandacht zum Sonntag Kantate (10.05.2020) von Pfr. Markus Heßler, Korbach

Gottesdienst zum Sonntag Jubilate (03.05.2020) – von OLKR Dr. Gudrun Neebe.

Gottesdienst zum Sonntag Misericordias Domini (26.04.2020) – von Pröpstin Sabine Kropf-Brandau.

Gebet und Andacht am Ostermontag (13.04.2020) – aus: kirchenjahr-evangelisch.de mit einer Besinnung von Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt, Schwerin

Gottesdienst zum Ostersonntag (12.04.2020) – von Studienleiter Thomas Hof und Pfarrer Lars Hillebold
Gottesdienst zum Palmsonntag (05.04.2020) – von Propst Helmut Wöllenstein
Druckversion: hier klicken
Andacht für Zuhause zum Palmsonntag (05.04.2020) auf „kirchenjahr-evangelisch.de„. Das Wochenlied wird gesungen und kann mitgesungen werden.

Gottesdienst zum Sonntag Judika (29.03.2020) – von Pröpstin Katrin Wienold-Hocke
Druckversion: hier klicken

Andacht für Zuhause zum Palmsonntag (05.04.2020) auf „kirchenjahr-evangelisch.de„. Das Wochenlied wird gesungen und kann mitgesungen werden.
Gottesdienst zum Sonntag Okuli (15.03.2020) – von Bischöfin Dr. Beate Hofmann

Besinnliches / Andachten

Ich lass für dich das Licht an…

Gedanken über tröstende Lichtschimmer und ermutigende Liebeserfahrungen
von Pfarrerin Stephanie Stracke am 30. Juli 2020

„Einsamkeit ist der Weg, auf dem das Schicksal den Menschen zu sich selber führen will.“ (Herrmann Hesse)

Wie ich bei mir zufrieden sein kann – Gedanken von Pfarrerin Stephanie Stracke am 24. Juli 2020

Wie es ist, ist es gut!

Ein Urlaubserlebnis von Susanne Niemeyer, gelesen von Pfarrerin Stephanie Stracke (4.7.2020)

In der Ferienzeit ankommen

Ein Urlaubsgebet, gelesen von Pfarrerin Stephanie Stracke am 1.7.2020

Mit dir kann ich übers Wasser gehen

Was uns Kraft gibt in schweren Zeiten. Gedanken von Pfarrerin Stephanie Stracke zu dem Lied „You raise me up“, gesungen von Klangfarben Münden und TonArt Goddelsheim (27. Juni 2020)

„Kommt her zu mir!“

Kirche ist offen – für alle und an allen Orten.
Gedanken von Pfarrerin Stephanie Stracke am 24. Juni 2020

Jetzt ist Sommer!

Gedanken zum Sommeranfang von Pfarrerin Stephanie Stracke (20. Juni 2020)

Hilf meinem Unglauben!

Geduld und Gottvertrauen sind mehr gefragt den je.
Gedanken von Pfarrerin Stephanie Stracke am 17.6.2020

Hoffnung brauchen wir. Und zum Glück stirbt sie zuletzt.

Ein „danach“ gibt es immer. Eine Geschichte von der Hoffnung von Susanne Niemeyer
gelesen von Pfarrerin Stephanie Stracke

Das wahre Gesicht zeigen

Gedanken zum Sonntag Trinitatis
von Pfarrerin Stephanie Stracke am 6.6.2020
„Mehr als Sonnenuntergänge“, so ist die Liebe
Eine Geschichte von Susanne Niemeyer aus „Zeig dich! Sieben Wochen ohne Kneifen, Chrismon 2017,
gelesen von Pfarrerin Stephanie Stracke am 3. Juni 2020
Pfingsten: „Welche der Geist Gottes treibt …“
Welche der Geist Gottes treibt, die sind nicht von allen guten Geistern verlassen
Eine Hörandacht zu Pfingsten von Pfarrerin Stephanie Stracke
Ein Morgensegen (von Pierre Stutz)
gelesen von Pfarrerin Stephanie Stracke
„Und ob…“
Ein Gedicht für sonnige und bewölkte Tage
gelesen von Pfarrerin Stephanie Stracke
Einfach mal hören…
Gedanken zum Psalm 27 „Höre, Herr!“ von Pfarrerin Stephanie Stracke am 23. Mai 2020
Gedanken zum Sonntag des guten Hirten (Miserikordias Domini)
Schäfchen zählen von Pfarrerin Stephanie Stracke am 25.04.2020
Beten kann verschiedene Formen haben.
Gedanken zum Sonntag Rogate von Pfarrerin Stephanie Stracke am 16. Mai 2020
Es ist genug, dass jeder Tag seine eigene Sorge hat.
Gedanken zu einem Vers aus der Bergpredigt von Pfarrerin Stephanie Stracke am 13. Mai 2020
Ein Loblied für die Mütter
Gedanken zum Sonntag Kantate von Pfarrerin Stephanie Stracke am 9.5.2020
Gärtnerglück!
Ein Text über das Glück einen Garten zu haben, gelesen von Pfarrerin Stephanie Stracke (6. Mai 2020)
„My home is my castle.“ Zuhause ist es doch am schönsten!

Ein Impuls von Pfarrerin Stephanie Stracke (18. April 2020)
Palmsonntags-Jubel
von Pfarrerin Stephanie Stracke (05. April 2020)
Träumen am Gründonnerstag
von Pfarrerin Stephanie Stracke (09. April 2020)
„Fürchtet euch nicht“ (Passion)
von Pfarrerin Stephanie Stracke
„Ich hoffte auf Licht, und es kam Finsternis.“ (Hiob)
Steine gibt es im Moment genug in unserem Weg.
Manche lassen sich vielleicht bewegen oder wir finden einen guten Weg, damit umzugehen.
von Pfarrerin Stephanie Stracke
„Gott ist unsere Zuversicht.“ Eine Sprechmotette zum Psalm 62
von Pfarrerin Stephanie Stracke

„Gott ist unsere Zuversicht.“ Eine Sprechmotette zum Psalm 62:

Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft.
Denn er ist mein Fels, meine Hilfe, mein Schutz,
dass ich gewiss nicht wanken werde.
Bei Gott ist mein Heil und meine Ehre,
der Fels meiner Stärke,
meine Zuversicht ist bei Gott.
Hoffet auf ihn allezeit, liebe Leute,
schüttet euer Herz vor ihm aus;
Gott ist unsere Zuversicht.
(Psalm 62, 2.3.8)

„Alles wird gut“ Eine Mutmach-Geschichte für die Passionszeit
von Pfarrerin Stephanie Stracke
Den Humor nicht verlieren!
Mein Motto für die nächste Woche
von Pfarrerin Stephanie Stracke
Meine Hoffnung und meine Freude…
Ein Lied begleitet mich.
Gedanken von Pfarrerin Stephanie Stracke, Orgel und Gesang von Margit Störkel (Eichen) am 29. April 2020
Alles online – aber wie!
Ein Impuls von Pfarrerin Stephanie Stracke (2. Mai 2020)
Den Tag verabschieden
Gedanken zum Abend von Pfarrerin Stephanie Stracke

Gottesdienste mit Kindern

Entwürfe für Gottesdienste mit Kindern (auch zuhause) finden sie hier.