Den Gottesdienst vom 4. Sonntag nach Trinitatis zur Frage des Umgangs miteinander können Sie sich hier anhören.

Gottesdienst in Willingen am 05.07.2020
von Pfarrerin Katrin Schröter und Pfarrer Kai Uwe Schröter
(Zitat zu Beginn der Predigt aus DIE ZEIT 25/2020, Seite 1)

Predigttext (Römerbrief 12, Verse 9+10+17-21)
Der Apostel Paulus schreibt:
Die Liebe sei ohne Heuchelei. Verabscheut das Böse, haltet fest am Guten! Seid einander in geschwisterlicher Liebe zugetan, übertrefft euch in gegenseitiger Achtung! (…)
Vergeltet niemandem Böses mit Bösem! Seid allen Menschen gegenüber auf Gutes bedacht! Soweit es euch möglich ist, haltet mit allen Menschen Frieden! Übt nicht selbst Vergeltung, Geliebte, sondern lasst Raum für das Zorngericht Gottes (…). Vielmehr: Wenn dein Feind Hunger hat, gib ihm zu essen, wenn er Durst hat, gib ihm zu trinken; tust du das, dann sammelst du glühende Kohlen auf sein Haupt.
Lass dich nicht vom Bösen besiegen, sondern besiege das Böse durch das Gute!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments