Gedanken zum Hören von Pfrin. Stephanie Stracke

„Einsamkeit ist der Weg, auf dem das Schicksal den Menschen zu sich selber führen will.“ (Herrmann Hesse)
Wie ich bei mir zufrieden sein kann – Gedanken von Pfarrerin Stephanie Stracke am 24. Juli 2020

Videoandacht des Kirchenkreises und der Landeskirche

Willingen (medio). Der ekkw.de-Video-Gottesdienst zum 7. Sonntag nach Trinitatis (26. Juli 2020) kommt aus der Großgemeinde Willingen (Upland) im Westen des Kirchenkreises Twiste-Eisenberg. Im Mittelpunkt steht das Thema Taufe und Abendmahl – kirchliche Erkennungszeichen, die trotz allen Wandels als Bestandteile erhalten bleiben.

Gepredigt wird in dem Video-Gottedienst von verschiedenen Orten – unter anderem aus den Kirchen in Willingen und Schwalefeld, von einer Quelle auf dem Ettelsberg oder von dem sogenannten Christenbörnchen bei Usseln. Am Gottesdienst wirken Pfarrerin Stephanie Stracke, Pfarrerin Katrin Schröter, Pfarrer Christian Röhling und Pfarrer Kai Uwe Schröter mit. Für die musikalische Begleitung sorgen Jens Vogel (Trompete), die Jungbläser des Posaunenchores Usseln, Michael Gumenjuk (Klavier) und Paula Saure (Gesang).

Den Gottesdienst finden Sie Sonntag ab 9 Uhr auf der Homepage des Kirchenkreises und auf der Homepage der Landeskirche.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments