Liebe Naturliebende,
bei allem Schrecklichen, das gerade in der Welt geschieht: Wie tröstlich ist es doch, dass die Tage länger und wärmer werden! Es tut so gut zu sehen, wie Blumen wachsen und aufblühen, wie Saat aufgeht und wie das Leben sich wieder nach außen kehrt. Gerade wenn man auf etwas Gutes wartet, das noch gar nicht absehbar ist, hilft es, wenn man jeden Tag sehen kann, wie etwas wächst und gedeiht. Es ist nicht verwunderlich, dass Jesus sich gern solche Bilder aussucht, wenn er vom Kommen des „Reiches Gottes“ spricht.
Die Fastenmail und weitere Infos können Sie hier lesen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments